Cross Docking

Cross DockingCross Docking funktioniert folgendermaßen: Die eingegangenen Waren werden sofort zur Fertigstellung des Loses verwendet. Aber… Waren treffen ungeordnet ein. Eine Sortiermaschine ordnet die benötigten Mengen des betreffenden Produkts direkt der einzelnen Bestellung zu. Nicht für das Los benötigte Artikel werden in derselben Runde für das oder die nächsten Lose vorsortiert. Diese Waren werden also wieder über den Sortierer zum nächsten Los geleitete. Dieses erneute Zuführen geht immer schneller als erneutes Kommissionieren und Zuordnen. Auch die keiner Bestellung in einem Los zugewiesenen Waren können in den Lagerbestand einsortiert werden. Am Ende des Prozesses geben die Gesamtzahlen eine präzise Übersicht der Anzahl eingegangener Waren. Interfilialverkehr oder Shop-to-Shop-Logistik in einem Distributionszentrum funktioniert in derselben Weise.

Kontakt

DistriSort BV
Flevolaan 9b
NL-1382 JX Weesp
Die Niederlande

T. +31 (0)294 457 999
E. Mehr Auskunfte